Yahoo geht Werbedeal mit Google ein

marissa_mayer_profil_yahoo_ceo

Nachdem Yahoo viele Jahre mit Microsoft zusammengearbeitet hat und auch ihr Suchmaschine zugunsten von BING aufgegeben hat, geht die neue Firmenchefin Marissa Mayer nun einen Deal mit Google ein. Werbung auf dem immer noch recht großen Portal soll über das Werbentzwerk Adsense und Admob ausgeliefert werden. Auch weitere Partner werden weiterhin verwendet, aber Google darf nun auch mitmischen.
Grund für den Stimmungswechsel könnte der Chief Operating Officer Henrique De Castro sein, der im Oktober 2012 von Google zu Yahoo wechselte aufgrund der Anweisung von Marissa Mayer. Interessant was sich im Web abspielt und wie lange sich Yahoo noch über Wasser halten kann, nachdem auch das zweite Standbein Flickr immer mehr Konkurrenz von Instagram, Pintrest und Co bekommt und Sicherheitsproblemen zu kämpfen hat.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Golem AllThingsD Yahoo

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.