WhatsApp für Android: Nutzer müssen erstmals zahlen

WhatsApp für Android war bisher immer kostenlos erhältlich. Zwar zeigte die App in den Accountinformationen an, dass der Account bald abläuft, in der Praxis wurde dieser aber immer wieder verlängert. So langsam scheint WhatsApp aber ein Modell zu benötigen um den Dienst langfristig zu finanzieren. Nach und nach werden also die Nutzer nun aufgefordert ihren Account kostenpflichtig für 0,99$ zu verlängern. Dies geht ganz einfach via PayPal und verlängert die Laufzeit des Accounts wieder um ein Jahr.

Wer von iOS auf Android umgestieben ist muss übrigens nicht erneut zahlen. Dort ist nämlich die Laufzeit dann schon hinterlegt, außerdem scheinen auch Nutzer die WhatsApp mit einem Windows Phone (so wie ich) erstmals eingerichtet haben eine sehr lange Laufzeit zu haben. Mein Account läuft beispielsweise erst im Jahr 2031 aus. Um zu checken wann der Account ausläuft könnt ihr in die WhatsApp Einstellungen gehen und dann auf “Account Info” und “Bezahlinformationen” drücken.

Wie seht ihr das? Sind 0,99$ zu viel? Wechselt ihr den Dienst? Ich finde es mehr als an der Zeit dafür zu zahlen, denn wenn man überlegt wie viel man damit spart ist es schon eine gute Sache.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf mobiflip

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.

  • Bexbli

    Teuer? auf keine Fall . würde auch locker 25 im Jahr zahlen

  • YY

    Teuer ist es wirklich nicht, aber es kommt eben einzig allein darauf an, wieviele sich bereit erklären diesen Preis zu bezahlen

  • Tobias

    Ich muss auch im Dezember für mein WhatsApp auf Android bezahlen.
    Ich bin dafür ebenfalls bereit wie meine Vorredner eine zweistellige Summe zu bezahlen.
    Ist einfach die beste App ever :-)

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1732834387 Max Ihring

    haben ja schon darüber gesprochen ^^ ich finds nicht schlimm aber eine komische regelung dass apple nur einmal gezahlt und android jedes jahr. Was ich mich noch frage ist, ob man jährlich zahlt wenn man von android auf ios umsteigt …

  • Der_chris

    Interessant wäre wie man als Android Nutzer die Iphone oder Windows App kaufen kann, für 99 Cent (mit längerer Laufzeit) und dann auf Android “überträgt”

    • Jfrigger

      indem du deine nummer als “erstes” auf einem iphone bzw. windows phone registrierst.

  • Zecher

    Nuetzt doch einfach Google Talk und gut ist. Ist eh bei Android schon vorinstalliert.

  • danjel

    nutzt eh wazapp