Edelmarke Vertu mit erstem eigenen Android-Smartphone

vertu-ti

Vertu ist eine Edelmarke für Handys, die einst im Besitz von Nokia war. Als man bei Nokia aber gezwungenermaßen mal ein wenig aufräumen musste, musste auch Vertu weichen. Das Unternehmen besitzt sich aber immer noch zu 10% im Besitz von Nokia und deshalb werden die Geräte auch irgendwie wohl noch bei Nokia gefertigt. Nun ist das erste Smartphone aufgetaucht, welches unter dem Namen Vertu Ti und mit Android Betriebssystem auf den Markt kommen soll. Der Prozessor wird einer mit 2 Kernen und jeweils 1.5Ghz sein. Auch Bluetooth 4.0, NFC, Wlan-N und UMTS sind natürlich an Board. Der Akku soll mit 1250mAh nicht gerade der Stärkste sein und Android 4.0.4 ist leider auch nicht mehr die neuste Version, jedoch wird das Gerät wohl sowieso niemals in die Hände von “normalen” Leuten kommen, die Wert auf technische Werte legen. Einen Preis gibt es noch nicht, dieser liegt wohl wieder weit entfernt von iPhone, Galaxy S3 und co.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf mobilegeeks.de ameblo.jp

TechHive Sommergewinnspiel

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.

  • http://twitter.com/Pixelknipser André T.

    Schön is anders o.O

    • Jfrigger

      Schön waren die teile doch noch nie, nur teuer :D