Twitter bekommt diverse Foto-Filter über die offiziellen Apps

Twitter hat schon vor einiger Zeit einen eigenen Bilderdienst ins Leben gerufen und in letzter Zeit ist es immer häufiger angeklungen, dass bald auch Instagram-mäßige Fotofilter in die Twitter-Apps eingebaut werden. Nach diversen Spekulationen und Leaks ist dies nun am frühen Morgen auch endlich geschehen. Die iOS App, als auch die Android-App hat ein Update spendiert bekommen und nun gibt es erweiterte Fotofunktionen.

Zum Einen natürlich die acht Filter, die nun eingebaut sind. Hier kann man auch gleichzeitig alle Filter anwenden und in einer Übersicht anschauen welcher Filter letztendlich am Besten aussieht. Zudem kann man auch nur eine Auswahl des Bildes hochladen und unnötige Teile direkt rausschneiden. Bei Bedarf können auch sonstige Bildanpassungen am Kontrast oder der Helligkeit durchgeführt werden. Die Updates gibt es im Play Store und auch im Apple App Store. Ein Video des Ganzen in Aktion gibt es im Anschluss.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf blog.twitter.com

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.