Surface Pro mit Linux gesichtet

Linux Surface Pro

Was kommt einem als erstes in den Sinn, nachdem man gerade rund 900 US Dollar für Microsofts Windows 8 Flaggschiff Surface Pro ausgegeben hat? Richtig. Ausprobieren, ob man darauf Linux zum laufen bekommt.

Russel Holly postete auf geek.com nicht nur Bilder seines Surface Pro mit Ubuntu, sondern liefert auch gleich noch eine Anleitung, wie man das hinbekommt. Das Surface Pro besitzt allerdings leider keinen Ethernet Port und an der Wifi Unterstützung arbeitet Holly noch, wer also keinen USB-Ethernet Adapter herumliegen hat, sollte erst mal die Finger davon lassen und warten, bis auch dieses Problem behoben ist.

Das Surface Pro eignet deshalb sich für OS wie Ubuntu und Mint, da es zum einen mit seinem Intel Core i5 Prozessor eigentlich die Hardware eines Ultrabooks besitzt und zum anderen mit Digital Pens, Touch Cover und Type Cover genug alternative Eingabemöglichkeiten gibt, um nicht auf ein touchfreundliches Betriebssystem angewiesen zu sein.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf liliputung

"Der Editor editiert, der Redakteur redaktiert?"