Shuttle All-In-One PC X70S ab jetzt im Handel

X70S 1

Shuttle Inc. erreichte einige Bekanntheit durch ihre kompakten Mini Barbone PCs. Mittlerweile wurde das Sortiment um All-In-One Geräte erweitert, bei denen die Hardware im Bildschirm integriert ist, ähnlich wie beim iMAC. Im Unterschied zum Apple Produkt sind die Shuttle Geräte aber sehr leicht nachzurüsten, sollte bedarf bestehen.

Jetzt hat Shuttle mit dem X70S PC auch eine All-Round Variante mit 18,5 Zoll Bildschirmdiagonale und Touchscreen im Handel. Je nach gewählter Ausführung besitzt der All-In-One PC einen Intel Core i3, i5 oder i7 Prozessor, zwei DDR3 RAM Steckplätze für bis zu 16 GB, und eine 2,5 Zoll Festplatte auf SSD oder HDD Basis. Selbstverständlich sind auch WLAN, HDMI, eine Webcam, ein SD Karten Leser, ein Mikrofon und Boxen in das 5,4 x 46,8 x 36,4 cm (TBH) große Gehäuse mit eingebaut. Außerdem besitzt der X70S zwei 3.0 USB Ports und sechs 2.0 USB Ports.

X70S 2

Je nach Wunsch sind bis zu 2 Gigabit Netzwerkkarten eingebaut. Drei serielle COM Schnittstellen und eine parallele LPT Schnittstelle stehen für Erweiterungen zur Verfügung. Wem das nicht ausreicht: Per Zubehörpaket können noch zwei zusätzliche serielle und eine parallele Schnittstelle bei Shuttle erworben werden. Wer mag, kann den Fuß entfernen und den PC an die Wand oder jede andere Halterung schrauben, die seinen/ihren Zwecken genügt. Als unverbindliche Preisempfehlung sind 538 Euro inklusive Mehrwertsteuer angegeben.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Shuttle

"Der Editor editiert, der Redakteur redaktiert?"