Samsung Tablet mit HighRes Display (2560×1600 Pixel) und Cortex-A15 soll morgen präsentiert werden

Update von
Gerade wurden Einladungen an die amerikanische Presse verteilt, das morgige Event dient lediglich zur Präsentation der neuen Angry Birds Version und anscheinend nicht zur Demonstration des “sehvolutionären” iPad Konkurrenten. Natürlich bedarf es da einer geeigneten Grundlage, also ein Produkt auf dem man besagtes Spiel präsentiert, doch leider ist nur von einem Galaxy Note die Rede. Bis jetzt konnte ich bei meinen Quellen nur lesen, dass wirklich nur von einem “Galaxy Note” gesprochen wurde. Ich interpretiere jetzt mal wieder etwas hinein, was wohlmöglich eh nicht stimmt, aber solch ein Galaxy Note kann ja auch verschiedene Größen haben u.a. die neue 10 Zoll Version, wieso dann nicht auch eine 11,6 Zoll Version. Doch bevor sich da jetzt jemand falsche Hoffnungen macht, sollten wir erst einmal abwarten. (via DroidLife)
Ursprünglicher Artikel vom 08.03.2012

Tja, gestern hat Apple ein Tablet mit einem sehr hochauflösendem Display präsentiert, die “Qualitätsmedien” haben es mal wieder in den Himmel gelobt, was ich doch sehr unnötig finde, immerhin schläft die Konkurrenz nicht. Das zeigt das neuste Gerücht aus dem Hause SamMobile. Dort will man erfahren haben, dass Samsung morgen (ich wiederhole: morgen!) ein neues Tablet vorstellen wird. Aber nicht irgendein ein neuer Galaxy Tab Abklatsch, der so aussieht wie der Vorgänger und fast identische Komponenten beinhaltet. Schon vor langer Zeit wurde ein 11,6 Zoll Tablet mit einer Displayauflösung von 2560×1600 Pixeln vermutet, dieses ist zudem mit dem Exynos 5250 Chipsatz ausgestattet.  Dieser Kraftprotzt besteht aus zwei Cortex A15 Kernen à 2GHz und der Mali-T604 GPU. Dank der verwendeten Architektur wird wohl jeder derzeit verfügbare Chipsatz (sowohl Tegra 3, als auch Apple A5X) ziemlich blass aussehen. Außerdem soll noch Android 4.0 Ice Cream Sandwich samt TouchWizz Oberfläche zum Einsatz kommen. Natürlich weiß ich nicht, ob das stimmt, aber SamMobile hat einige firmeninterne Quellen und auf Grund der gestrigen Vorstellung des neuen iPads halte ich die morgige Präsentation des Samsung Tablets für realistisch.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf SamMobile

sollte hier eigentlich etwas Sinnvolles über seinen Werdegang schreiben, stattdessen verweist er lieber auf seinen Twitter Account und sein derzeitiges Projekt BLOGGENIST.