Raspberry Pi bekommt von Armbrix Konkurrenz mit Exynos 5 Dual SoC Platine

armbrix_zero_platine

Mini Plattformen mit denen mal viel Anfangen kann und die vor allem noch eine Verpackung brauchen sind spätestens seit Raspberry Pi bekannt und beliebt. Die Smartphone Hardware mit vielen Anschlüssen auf eine Plattine zu packen ist wohl günstig und hilft bei der Lösung vieler Aufgaben.

Das ARMBRIX Zero hat einen Samsung Exynos 5 Dual CPU, Mali T604 Grafik und 2GB verbaut. Dazu kommen Netzwerk, USB 3.0, HDMI und andere Anschlüsse die man gut erkennen kann im Bild oben.

Das Zero soll mit Android 4.1 Betriebssystem und anderen wie Ubuntu auch zurecht kommen. Leider wird der Preis bei 145 US Dollar netto liegen.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Tech2 HowChip

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.