Nvidia zeigt eigene Spiele Konsole – Nvidia Project Shield

20130107_064002

Nvidia hat ganz überraschend eigene neue eigene Hardware vorgestellt. Nvidia Project Shield basiert auf Android, hat HDMI Ausgang aber auch ein Aufklappbares Display wie Nintendo bei den Gameboys benutzt. Dazu ist Nvidia Tegra 4 verbaut und 38WH Akkus die genug Leistung liefern um bis zu 24 Stunden Full HD Videolaufzeit liefern zu können.

Das 5 Zoll Display über dem Kontroller hat eine Retina, 720p, Auflösung. Dazu ist der Kontroller angeblich sehr bequem und ähnlich groß wie ein aktueller Xbox Kontroller. Zudem ist keine spezielle Oberfläche installiert, aber natürlich kann man die Tegra Zone verwenden. Auch als Settop Box ist es sehr gut einsetzbar.

Außerdem kann man das Cover vom Display austauschen, damit jeder in einer Familie oder Gruppe von Gamern ein individuelles Produkt hat. Ein 4K Videos kann auch einfach extern abgespielt werden, wie wir es live demonstriert bekommen haben.

Weitere Inhalte folgen gleich.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Nvidia CES PK

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.