Nvidia baut bald eigene Tablets und Smartphones?

SONY DSC

Nvidia ist ein ziemlich größer Chiphersteller, der vor Allem für die Grafikchips und die Tegra-Chipsätze in Smartphones und Tablets bekannt ist. Auf der CES 2013 hat man dann mit dem Project Shield das erste eigene Gerät vorgestellt, welches primär eine mobile Spielekonsole darstellen soll. Nun gibt es Gerüchte, dass auch Nvidia in den Bereich der Smartphones und Tablets vordringen will. Beim Marktanteil liegt Nvidia nämlich hier immer noch ziemlich abgeschlagen hinter Qualcomm und Mediatek, dies soll sich ändern.

Wie Nvidia das bewerkstelligen will? Sie wollen zwar eigene Tablets bauen, diese aber nicht selbst verkaufen. Stattdessen wollen sie diese an kleinere regionale Partner verkaufen, die dann ihr eigenes Logo anbringen und eben auch selbst dafür das Marketing betreiben. Damit drückt man natürlich den Preis, da das eigentliche Gerät in einer ziemlich großen Stückzahl gefertigt werden kann. Die Produktion von 7 bis 10 Zoll Tablets wird im Mai bzw. Juni beginnen. Später sollen dann auch Smartphones folgen. Ziemlich interessante Geschichte, die Nvidia da plant. Wir können uns wohl im Jahr 2013 auf einige High-End Tablets zu günstigen Preisen freuen.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf unwiredview.com Mobile Review

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.