Nokia 105 kommt für 15 Euro und Nokia 301 mit guter Kamera

nokia_301_mwc_telefon

Bei Nokia ist Symbian noch nicht tot und entsprechend gibt es weiterhin günstige Geräte, von denen zwei neue auf der MWC 2013 gezeigt wurden. Das Nokia 105 wird nur 15 Euro kosten und ganze 35 Tage Akkulaufzeit bieten. Trotzdem ist eine Taschenlampe an der Oberseite und auch FM Radio eingebaut. Das Telefon ist Staub- und Spritzwassergeschützt.  Dazu gibt es die üblichen Internet und Email Funktionen und eine Farbauswahl zwischen Cyan und Schwarz. Schon Q1 wird es das Telefon weltweit geben.

Das Nokia 301 ist etwas hochwertiger mit einem Preis von 89 Euro. Hier ist auch 3,5G als Verbindung und Exchange Server für Email Arbeit integriert. Die 3,2MP Kamera schießt gute Bilder und ein Nokia XPress Browser darf auch nicht fehlen. Fuchsia, Cyan, Weiß und Schwarz gibt es hier als Auswahl im zweiten Quartal. In 120 Ländern kann man es kaufen. Weitere Details gibt es in den Videos im Anschluss.


Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.

  • Tom

    Wird das 301 mit WLAN kommen oder ohne?

    • Jfrigger

      Ohne

  • Tom

    Achja und ihr habt vergessen die Aufnahme zu stoppen ;-)