Nexus S und Motorola XOOM erhalten kein Update auf Android 4.2

Samsung hat vor ca. 2 Jahren das Nexus S der Öffentlichkeit präsentiert und seither wurde es von Google immer fleißig mit Updates versorgt. Auch das Motorola XOOM erhielt bisher alle Updates auf die entsprechend neuste Android-Version. Für beide Geräte ist laut Google nun aber das Ende der Fahnenstange erreicht. Es sind keine Updates mehr geplant, vermutlich weil die neuen Features einfach zu viel für den kleinen Arbeitsspeicher der Geräte waren.

Dennoch kann man zurückblickend sagen dass Google einen guten Job gemacht hat und die Geräte immer Zeitnah mit den neusten Updates versorgt hat. Nexus S und Motorola XOOM Besitzer sollten nun also nicht verärgert sein sondern froh sein dass Google ganze 2 Jahre die Geräte versorgt hat.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf phandroid

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.