Mega plant Email, Chat, Voice und Video und führt jetzt schon Bitcoin ein

mega_packete

Kim ist weiter fleissig beim Planen der großen Zukunft für Mega und hat als neusten Reseller Bitvoucher.co auf die Liste mit aufgenommen, die auch Bitcoin akzeptieren. Das ist weiter ein Schritt gegen die Regierungen der Welt, denn Bitcoin ist ein dezentrales System, und wird von keiner echten Währung kontrolliert.

Somit kann man ab sofort das Mega Pro 1 Packet mit 500GB Daten und 1TB Bandbreite für 0,5184 Bitcoins im Monat kaufen. Mega Pro II mit 2TB Daten und 4TB Bandbreite kosten doppelt so viel und Mega Pro III mit 4TB Daten und 8TB Traffic kosten immerhin noch 1,5563 Bitcoins im Monat. 12 Monate gibt es bei jeden Paket zum Preis von 10 Monaten.

Noch spannender ist vielleicht noch das Kim Dotcom angekündigt hat in den nächsten Monaten gegen Google, Microsoft und andere Riesen mit einem Email, Chat, Voice und Video Service anzutreten. Somit könnte es über kurz oder lang vielleicht eng werden für Gmail, Skype und andere Dienste.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf theNextWeb Twitter (KimDotCom) Twitter (KimDotCom)

TechHive Sommergewinnspiel

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.

  • Cyeayo

    Endlich eine Skype Alternative. Microsoft hat Skype zerstört..

    • ndevil

      Scheint mir auch immer mehr so…