LG stellt U560 Ultrabook mit Nvidia-Grafik vor

lgu560

LG hat sich so gut wie aus dem europäischen Notebook-Markt zurückgezogen, was natürlich nicht bedeutet, dass man in anderen Regionen der Welt keine neue Geräte bringen wird. Für Südkorea wurde nun nämlich das LG U560 vorgestellt, welches mit einem i5 Ivy Bridge und einer Nvidia-Grafik kommen soll. Zudem kommt zum Speichern von Daten wohl eine Kombination zwischen Festplatte und SSD zum Einsatz.

Drei USB-Ports (davon hoffentlich einige mit USB 3.0), ein HDMI-Anschluss und ein 15.6 Zoll Display gehört ebenfalls zur Ausstattung. LG hält sich derzeit leider noch ziemlich mit Details zurück. Mit knapp 2KG Gewicht und einer Dicke von 20.9mm fällt es nur noch knapp unter die Kategorie Ultrabook. Den Preis und sonstige Wahlmöglichkeiten bei der Ausstattung müssen die Koreaner noch ankündigen.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Ubergizmo

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.