LG Kids Pad in Korea für 250 Euro angekündigt

LG hat sich noch nicht komplett aus dem Tablet Markt zurück gezogen, hat nun allerdings ein 9 Zoll Produkt in ihrem Heimatland speziell für Kinder auf den Markt gebracht. Das LG Kids Pad soll den Kindern beim Englisch lernen helfen und auch Musik abspielen, Fotos schießen und andere Grundfunktionen können. Eine Android Oberfläche ist nicht sichtbar, könnte aber als OS verwendet worden sein.

Das Kids Pad soll nur 150 Euro kosten und verfügt auch über die Möglichkeit über einen App Store oder mit austauschbaren Karten weitere Apps, Spiele oder andere digitale Inhalte für Kinder aufzunehmen. Ein Verkauf außerhalb von Korea ist nicht geplant.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Akihabaranews

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.