Instagram entfernt die Unterstützung für Twitter-Cards

Twitter hat vor einiger Zeit die “Cards” eingeführt. In diesen werden alle relevanten Informationen, wie zum Beispiel verlinkte Bilder, direkt im Tweet angezeigt und man muss somit nicht die Webseite des Bilderhosters besuchen. Diese Unterstützung mussten die einzelnen Hoster natürlich einbauen und neben vielen anderen machte dies auch Instagram. Nun gehört Instagram zu Facebook und man will wohl mehr Traffic der Nutzer auf die Instagram-Seiten leiten. Deshalb entferne man nun kurzerhand wieder die Unterstützung für die Twitter-Cards. Aus der App heraus kann man natürlich immer noch entsprechend Tweeten, allerdings muss man beim Anschauen der Bilder immer auf den Link im Tweet klicken.

Dies Schritt geschah übrigens kurz nachdem Gerüchte entstanden sind, dass Twitter bald ebenfalls Filter für den eigenen Bilderdienst anbieten will.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf androidpolice

TechHive Sommergewinnspiel

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.