Huawei Ascend D1 Quad XL endlich im Handel für 449€ verfügbar

Huawei hat schon auf dem Mobile World Congress 2012 im Februar das Ascend D1 Quad XL Smartphone mit einem 4.5 Zoll Display bei einer Auflösung von 1280×720 Pixel vorgestellt. Es hat den Huawei-Eigenen K3V2 Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1.4Ghz verbaut der von 1GB Ram unterstützt wird. Der Akku ist großzügige 2600mAh groß und als Betriebssystem kommt leider nur Android Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Die Kamera hat eine Auflösung von 8 Megapixel und kann auch Full-HD Videos schießen. Auch NFC sowie ein microSD Slot sind an Board. Letzterer ist auch unbedingt nötig um den internen 8GB Speicherpaltz zu erweitern.

Eigentlich sollte das Gerät schon im zweiten Quartal diesen Jahres auf den Markt kommen, mit etwas Verspätung ist es nun im Handel angelangt. Es ist bei vielen Händlern für 449€ verfügbar. Wenn man bedenkt, dass es das Galaxy S3 und das Nexus 4 unter diesem Preis angeboten werden glaube ich recht wenig daran, dass das Huawei Ascend D1 Quad XL ein großer Erfolg wird. Es ist schlichtweg ein halbes Jahr zu spät, leider. Ein Video gibt es dennoch im Nachfolgenden.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.

  • danielXY

    wenn man ein S3 mit android 4.1 und weitaus besseren specs und weitaus schickeren software gimmicks teilweise für 400€ bekommt, wer greift da ernsthaft zum huawei?

    • ndevil

      Wen das Design einfach mehr anspricht vielleicht?
      Sonst kann der Preis ja auch mal schnell unter das S3 sinken.

    • Jfrigger

      Ja, derzeit wie ich geschrieben habe wäre es einfach dumm. wenn der preis mal unter die 300€ grenze fällt ist das was anders. aber wenn er so bleibt hat das ding keine chance,

      Gruß

      • danielXY

        seh ich genau so
        grüsse