Huawei 4Afrika ist modifiziertes Ascend W1 für Afrika

huawei-4afrika

Huawei hat einst nur Geräte für den chinesischem Markt produziert, seit einiger Zeit wollen sie aber auch den Schritt in die USA und nach Europa wagen. Mit dem ziemlich einfachen Namen Huawei 4Afrika haben die Chinesen nun ein Smartphone präsentiert, das speziell für den afrikanischen Markt gemacht ist. Es kommt mit ähnlichen technischen Daten wie das Ascend W1. Genauer gesagt mit einem 1.2Ghz Dual-Core Prozessor, 512MB RAM, 4GB internem Speicherplatz mit microSD Slot, einer 5 Megapixel-Kamera und einer Front VGA Kamera. Softwaretechnisch gibt es beim 4Afrika einige Apps von afrikanischen Entwicklern, die es einfacher machen von Featurephones zu wechseln. Zudem kommt natürlich wie beim Ascend W1 auch Windows Phone 8 zum Einsatz. Ein Preis gibt es noch nicht, jedoch kommt das Gerät noch im Februar in den Ländern Angola, Egypten, der Elfenbeinküste, Kenia, Marokko, Nigeria sowie Südafrika auf den Markt.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf GSMArena

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.

  • Grammar-Nazi

    “Mit dem ziemlich einfachen Namen Huawei 4Afrika haben die chinesen nun
    ein Smartphone präsentiert was speziell für den chinesischen Markt
    gemacht ist.”

    Gemeint ist vermutlich der afrikanische Markt. “Chinesen” wird außerdem groß geschrieben und vor “was” (besser: “das”) sollte ein Komma stehen. ;-)

    • Jfrigger

      ist verbessert danke!
      (obwohl ich behaupte, dass man als Schwabe anstatt das auch was schreiben kann :P :D)