Hands On: HTC One in München vorgestellt

HTC One

HTC stellte uns heute in der Münchner BMW Welt das neue HTC One vor. Die Taiwaner wollen mit diesem Smartphone in eine neue Richtung in Sachen Design und Software gehen. Das One besitzt ein Metall und Glas Gehäuse ganz ohne Plastik, ein 4,7 Zoll Display, einen 1,7 GHz Quadcore Prozessor und 2 GB Ram. Der interne
Speicher ist bei der deutschen Variante 32 GB groß und nicht per micro SD Karte erweiterbar, eine Version mit 64 GB wird es zwar geben, man wird sie sich aber importieren müssen. Eine Besonderheit sind die zwei Boxen über und unter dem Display, die für eine besonders tolle Musikqualität sorgen sollen. Die Kamera besitzt zwar nur 4 MP, allerdings gleicht HTC das durch eine besonders hohe Licht- und Farbempfindlichkeit aus. Wir konnten unsere Testbilder leider nicht aus dem Vorführmodell extrahieren, jedoch waren wir schwer von der Bildqualität beeindruckt. Eine weitere schöne Überraschung ist der stake Akku mit 2300 mAh.

HTC One 3HTC One 2

HTC überarbeitete auch die Sense Oberfläche und entwickelte einige neue Features. Die Kamera Software Zoe nimmt so zum Beispiel sowohl ab 1,5 Sekunden vor dem drücken des Auslösers, als auch bis 1,5 Sekunden danach Bilder auf. Es entsteht also ein dreisekündiges Video bei jedem Bild. Im Nachhinein kann man das Bild am One editieren und so dafür sorgen, dass keiner die Augen geschlossen hat, indem man für diese Person einen anderen Frame auswählt. Ein weiteres neues Software Feature ist der BlinkFeed, der als Startscreen fungiert. HTC Medienpartner wie die dpa, der Stern und 11 Freunde, um nur einige zu nennen, werden hier direkt auf den Starscreen verlinkt. Der Nutzer kann die kompletten Artikel im Blinkfeed lesen, ohne auf die eigentliche Seite gehen zu müssen, allerdings kann man nicht jede beliebige Seite einbinden, sondern nur Partnerseiten von HTC. Zu guter Letzt gab es noch eine Überraschung: Die Powertaste ist auch ein Infrarot Sensor. Das One ist in Verbindung mit einer App eine Fernbedienung für jeden Fernseher, jede Stereoanlage und auch sonst alles, was Infrarot Fernbedienungen verwendet.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

TechHive Sommergewinnspiel

"Der Editor editiert, der Redakteur redaktiert?"