Google will insgesamt 5 Millionen Nexus 7 Tablets im Jahr 2012 verkaufen

Derzeit boomt der Tablet-Markt und die Konkurrenz war noch nie so groß. Sicherlich hat Google mit dem Nexus 7 einen Benchmark gesetzt. Vor Allem nach der Preisreduzierung auf 199€ für das 16GB Modell verkauft es sich wie warme Semmel. Das merkt natürlich auch Google. Die Jungs aus Mountain View haben nämlich eigentlich erwartet “nur” 2.5 Millionen des schicken kleinen Tablets zu verkaufen, jedoch scheint das Tablet beliebter als gedacht und somit wurde diese Zahl nun auf 5 Millionen erhöht. Asus, der Hersteller des Tablets, produziert also fleißig und verdient an jedem Tablet mit.

Jedoch darf man auch das iPad Mini nicht vernachlässigen. Dieses verkaufte sich monatlich 4 Millionen mal und die Nachfrage scheint noch nicht mal gesättigt zu sein.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf BGR

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.

  • danielXY

    wo bleibt eigentlich der artikell “5 gründe warum das nexus 7 besser als das ipad mini ist”?
    der wurde unter dem gleichnamigen bericht zum ipad mini ja angekündigt…