Google Maps für iOS mit 10 Millionen Downloads in den ersten 48 Stunden

google_maps_ios_10_million_downloads

Als Apple iOS 6 und damit auch den eigenen Kartendienst startete waren wenige begeistert. Viele wünschten sich Google Maps zurück, da die Apple Karten einfach in vielen Situationen sehr schlecht gemacht sind und erhebliche Lücken haben. Google hat dann angekündigt eine Karten-App für iOS zu entwickeln und hat das Versprechen dann auch halten können. Vor einigen Tagen ist nämlich Google Maps für iOS erschienen und schnell wurde sie zur beliebtesten App im App Store.

Nun hat Google auch Zahlen bekanntgegeben. Laut eigenen Angaben ist die App in den ersten 48 Stunden über 10 Millionen Mal heruntergeladen worden. Das Google-Team ist natürlich begeistert und dies ist eine deutliche Bestätigung dafür, dass die Kunden den Google Maps Dienst auf dem iPhone wollen und nicht den Apple Kartendienst.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf ubergizmo Google+

TechHive Sommergewinnspiel

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.