Google bringt überarbeitetes Nexus 10 aufgrund von Performance-Problemen?

nexus 10

Vor einiger Zeit stellte Google zusammen mit Samsung das Nexus 10 Tablet vor, welches mit dem 2560×1600 Pixel Display schon eines der Besten Displays in Tablets auf dem Markt hatte. Jedoch wurde schnell klar, dass der Exynos 5250 Prozessor mit der Mali-T604 GPU einfach zu lahm für das Display sind. Es gab ziemliche Performance-Probleme, die Google nun durch ein baldiges Update lösen will. Zum Mobile World Congress im Februar soll nämlich bereits ein neues Modell des Nexus 10 erscheinen. Diese Gerüchte verdichten sich immer mehr und ein Kollege konnte sogar bereits einen Prototyp in den Händen halten. Das überarbeitete Modell kommt mit einem Quad-Core Prozessor auf Cortex-A15 Basis und einer Mali-T678 GPU, dessen Anzahl an Kernen bisher noch unbekannt ist.

Ob das Tablet wirklich schon zum Mobile World Congress kommt ist natürlich offiziell noch nicht bestätigt. Auch ist noch nicht klar, was Google mit denen macht, die das Tablet erst kürzlich gekauft haben. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf brightsideofnews.com Mobilegeeks.de

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.