Galaxy Note GT-N5100 kommt wohl mit 8 Zoll Display

SONY DSC

Schon einige Zeit schwirren im Internet Gerüchte um ein Gerät herum, das die Lücke zwischen dem Galaxy Note 2 und dem Galaxy Note 10.1 schließen soll. Die Jungs von Sammobile, die erfahrungsgemäß ziemlich gut informiert sind, haben nun einige Spezifikationen des kommenden Geräts bestätigt. Es soll auf den Modellnamen GT-N5100 hören, wobei es hier natürlich wieder verschiedene Versionen mit UMTS geben wird. Im Handel wird es dann Galaxy Note 8.0 heißen und kommt wie der Namen schon sagt deshalb auch mit einem 8 Zoll Display. Dieses wird eine Auflösung von 1280×800 Pixel besitzen. Natürlich gibt es auch eine Kamera mit 5 Megapixel an der Rückseite, sowie eine mit 1.3 Megapixel an der Vorderseite. Hier wird wohl Samsungs Quad-Core Chip verbaut sein, der von 2GB Ram unterstützt wird. Der Akku hat wohl eine Kapazität von 4600mAh und der Speicherplatz mit 16GB bzw. 32GB wird durch ein MicroSD Slot erweiterbar sein. Wie bei jedem Gerät der Note-Reihe wird natürlich auch der S-Pen vorhanden sein, mit dem man ziemlich einfach das Gerät bedienen kann.

Dass das Gerät zum Mobile World Congress im Februar 2013 kommt scheint auch so gut wie sicher. Wir werden vor Ort sein und euch direkt von der Quelle mit den neusten Infos versorgen.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf sammobile

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.