London wird zum WiFi-Hotspot

Das London langsam eine Vorreiterstadt für den Ausbau von kostenlosen Wireless Internet ist, wird langsam bekannt. Bekannte Orte, wie die Underground oder die roten Telefonzellen, sind schon mit kostenlosem Internet ausgestattet. Londons Bürgermeister Boris Johnson hatte im Mai diesen Jahres schon vorhergesagt das London ein riesiger WiFi-Hotspot werden solle und diese Vorhersage scheint sich langsam zu bewahrheiten. Jetzt werden langsam die schwarzen Taxis von London mit kostenlosem WiFi-Zugang für Unterwegs ausgestattet werden, in diesen werden WiFi-Antennen installiert, die bei der Fahrt automatisch zwischen 3G und 4G Netz tauschen, um so ein störungsfreies Internet zu ermöglichen. Eine kleine Einschränkung gibt es dennoch: Das Internet soll auf 15 Minuten begrenzt sein und bevor man lossurfen kann, muss man sich einen 15 sekündigen Werbespot anschauen. Das Projekt soll für das Jahr 2013 realisiert werden, damit soviele Taxifahrer wie möglich ihr Taxi mit den Antennen ausstatten, bietet die Firma “CabWiFi service” für die ersten Fahrer limitierte Accounts an. Ich bin gespannt, ob ich bei meinem nächsten Besuch in London, dann das Internet im Taxi genießen kann!

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Engadget Engadget

Autor und Tester bei TechHive!