Asus FonePad vorgestellt – erscheint für 219 Euro im März

asus-fonepad_002

Asus bringt ab März ein neues 7 Zoll Tablet auf den Markt das etwas teurer sein wird als das ME172V und dafür auch 3G unterstützt. Das Asus Fonepad wird es in silber und goldener Farbe geben mit MicroSD Karten Leser und einer Kamera vorne (1,2MP). In Amerika soll es auch mit einer 3MP Kamera hinten auf den Markt kommen, allerdings mit 8GB internen Speicher, statt 16GB, wie wir es in Europa bekommen werden. Das Asus FonePad ist mit einem Intel Atom Z2420 Prozessor ausgestattet, das wir schon aus dem ZTE Grand X IN und dem Motorola Razr i kennen. Single Core SoC mit 1,2GHz und Hyperthreading, das aber sehr gut Strom sparen kann verleihen dem Tablet 9 Stunden Laufzeit bei Video Wiedergabe.

Ansonsten ist das IPS Display sehr gut und hat eine 1280 x 800 Pixel Auflösung und 400 Nits Helligkeit. Das 10.4mm Dicke Tablet wiegt nur 340 Gramm und hat einen 4270mAH Akku integriert. Für 219 Euro wird es schon im März auf dem deutschen Markt erscheinen.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

TechHive Sommergewinnspiel

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.