Facebook könnte bezahlte Nachrichten bald verschicken

facebook_messenger_werbung

Facebook wünscht uns Frohe Weihnachten mit bald der Möglichkeit nicht nur über ihr Netzwerk zu kommunizieren mit dezenter Werbung, sondern auch direkt von Werbemittel Firmen angesprochen zu werden. Dabei werden natürlich nicht unbedingt bisher bekannte Wege genommen, sondern wir könnten tatsächlich bald wie in der echten Post auch in dem Facebook Posteingang Werbemittel bekommen. Dabei kassieren die Amis bald wohl einen US Dollar pro solcher Anzeige. Damit kommt man auch gleich an wichtige Ergebnise die man in der Meinungsforschung verwenden kann, wodurch wir bald tatsächlich solche Inhalte sehen werden.

Keiner von euch wird sicher erfreut sein, aber die eine Milliarde Aktive Nutzer verursachen dem Zuckerberg einiges an Stromrechnung und irgendwann werden wir alle zur Kasse geben. Wir sagen immer noch lieber so, als gegen eine bezahlpflichtige Premiumseite.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Cnet Golem

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.

  • karsten

    Ich möchte selbst entscheiden ob ich so drecks werbung bekomme und das kann man nich damit abtun: lieber so, als gegen eine bezahlpflichtige premiumseite!