Blackberry 10 könnte bald auch Android 4.1 Apps unterstützen

new-z10

Blackberry hat vergangene Woche das Blackberry 10 Betriebssystem vorgestellt. Dazu gehört natürlich auch die Blackberry World in der sich derzeit knapp 70.000 Apps befinden. Ein angepriesenes Feature von Blackberry 10 ist, dass es ohne Probleme Android-Apps ausführen kann. Ohne Probleme ist dabei wohl von Blackberry etwas zu übertrieben ausgedrückt, nach ersten Tests soll es enorme Performanceprobleme geben, was nicht zuletzt an dem Emulator auf Basis von Android 2.3 liegt.

Nun hat Blackberry jedoch Besserung versprochen. Man bemüht sich, dass man den Emulator ersetzt mit einem aktuelleren, nämlich einen auf Basis von Android 4.1. Dies wird wohl erfahrungsgemäß noch eine Weile dauern, jedoch wäre dies natürlich ein guter Schritt um auch Wechsler von Android zu begeistern.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Crackberry

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.