Bitkom veröffentlicht Umfrage zu App Downloads

Der repräsentativen Umfrage zur Folge laden sich 83% aller deutschen Smartphone Besitzer Apps herunter, also circa 21 Millionen Menschen. 45% aller Smartphone Nutzer holen sich ausschließlich kostenlose Apps auf ihr Handy, 38% sind bereit für Apps zu bezahlen und 17% sind mit den vorinstallierten Programmen zufrieden. Nur 5% kaufen sich allerdings regelmäßig Apps, die anderen 33% geben nur manchmal Geld dafür aus.

Bitkom fragte auch, wie viel Geld die regelmäßigen App Käufer denn ausgeben würden. Demnach wandern im Durchschnitt gerade einmal 21€ pro Jahr aus den Taschen der User in die verschiedenen App Stores. 14€ landen bei Gaming Apps, jedoch dürfen einzelnen Spiele im Schnitt nur 2,31€ kosten, während für Büro Apps und Navigationsprogramme bis zu 7,64€ pro App ausgegeben wird.play store

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf heise

TechHive Sommergewinnspiel

"Der Editor editiert, der Redakteur redaktiert?"