Archos 80 Platinum mit Quad-Core CPU im Hands-On

archos80-platinum_001

Archos hat auf der CES neben dem Archos 97 Platinum auch das Archos 80 Platinum vorgestellt. Dieses soll dem Nexus 7 Konkurrenz bieten, denn es kommt zu einem ähnlichen Preis zu einer ähnlichen Ausstattung auf den Markt. Das Display hat eine Diagonale von 8 Zoll und eine Auflösung von 1024×768 Pixel. Angetrieben wird es von einem 1.2 Ghz Quad-Core Prozessor von Allwinner, der von 2GB Ram unterstützt wird. Auch ein microHDMI Slot, sowie ein microSD Slot sind hier vorhanden. beides fehlt beim Nexus 7 und auch beim iPad mini.

Als Betriebssystem kommt hier Android 4.1 zum Einsatz, welches ohne Anpassungen seitens Archos zurechtkommt. Die Verarbeitung fühlt sich ziemlich hochwertig an, das Gehäuse ist nämlich in Aluminium gehalten und man setzt hier ohne Frage wie auch beim größeren Bruder auf ein iPad Design. Im kommenden Monat kommt es für 199$ auf den Markt, in Europa wird der Preis dann wohl wie üblich bei 199€ liegen. Ein Video sowie mehr Bilder gibt es im Anschluss.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.

  • captjack

    8 Zoll gefallen mir. Wenn der Akku dann auch noch genug Puste hat, dann würde der Archos 80 Platinum den bisherigen 7-Zöllern aber mächtig die Hölle heiß machen… Bye, bye, Nexus 7.

  • Joachim Ibrahim van Strouten

    Das Ding hat alles, was mir am Nexus 7 fehlt: TV-Anschlussmöglichkeit,
    externe Speicherkarte, dazu noch ein 8-Zoll-Display. Für den Preis
    konkurrenzlos.

    • Jfrigger

      und ein ipad design… :D
      ne aber stimmt schon, das teil ist ein preiskiller!

      Gruß