Apple iPad ist meist gewünschtes Weihnachtsgeschenk in Amerika

Bei Kindern sowie jugendlichen steht das Apple iPad ganz oben auf der Liste der gewünschten Objekte in den nächsten sechs Monaten. Nielsen hat eine Studie erhoben und Apple Produkte sind ganz oft in den ersten Plätzen vertreten. Nur das Nintendo Wii U und bei älteren Kindern sind noch Computer und Fernseher ein wichtiges elektronisches Produkt das sie in ihrem Alltag gerne verwenden würden.

Es ist interessant zu sehen wie beim Altern die Produkte die gewünscht werden sich auch verändern und immer weniger Spielgeräte in der Statistik auftauchen. Mit dem Apple iPad Mini wird man sicher den Nerv der Zeit somit getroffen haben und vielleicht werden somit die Zahl der iOS Tablets in diesen Jahr wieder steigen und Android kann die Stirn geboten werden.

Die Statistik der Jugendlichen findet ihr gleich im Anschluss.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

Mitgründer von TechFokus und seit langem auf nDevil.com tätig. Am besten unter @balazsgal erreichbar. Am liebsten schreibe ich über neue mobile Hardware und kann mich zwischen iOS oder Android nicht entscheiden :) Auch zu finden bei Google+.

  • Cyeayo

    Apple bei Kids:

    Ich hab Apple, habe ein größeren Penis hihi

    Apple bei Erwachsene:
    Schrott für teuren Preis.

    Apple macht das schon richtig wie sie die Kinder nen Scheiß in den Kopf setzen und dann die Eltern drunter leiden.

    Mfg

  • porzerwolle

    mal wieder ein Grund, froh zu sein, nicht in den USA leben zu müssen.

    Nielsen ist ja an sich sehr repräsentativ, die Frage ist natürlich, was dann tatsächlich gekauft wird, wie weit klaffen Wunsch und Wirklichkeit auseinander?

    Wäre auch mal interessant zu sehen, ob das hierzulande auch so ist.

    Wie auch immer, ich bin doch sehr froh, nicht ein einziges Apple Produkt, dafür aber sehr viele Android Devices zu besitzen.