Android 4.1.2 für das Galaxy Note veröffentlicht

galaxynote

Samsung verpasst gerade vielen Geräten Android 4.1.2 und nun scheinen endlich die Besitzer des ersten ursprünglichen Galaxy Note an der Reihe. Das Update bringt die üblichen Funktionen, die bereits auf dem Galaxy Note 2 seit anfang an vorhanden sind. Darunter auch neue Widgets, Multi View bzw. Multi Window, eine neue Benachrichtigungsleiste und natürlich auch die komplette Nature UX Oberfläche.

Das Update ist wie zu erwarten war leider nicht wirklich klein. Es ist nämlich ganze 808 MB groß und steht deshalb noch nicht per Over The Air Update verfügbar. Über die Samsung-Software KIES dürfte es laut Samsung-Profi Lars aber in Kürze verfügbar sein.  Toll, dass Samsung auch für die älteren Geräte mit dem Update versorgt und somit die Nutzungszeit und vor Allem auch den Spaß mit dem Gerät ein wenig verlängert.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf SamMobile AllAboutSamsung

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.