High-Tech Gadgets für den nächsten Camping-Trip

camping

Beim Freiwild-Campen muss man heutzutage nicht wirklich auf High-Tech verzichten und so gibt es schon einige Gadgets, die das Campen zum Einen einfacher, aber auch sicherer machen. Hier zeigen wir euch kurz einige davon, die ihr vielleicht auf euren nächsten Camping-Trip mitnehmen werden.

Fleisch überwachen mit dem iGrill

iGrillMaster_white_sized__49367.1348088921.1280.1280

Mit dem  iGrill erreicht man garantiert immer die richtige Gartemparatur seines Fleisches. Dabei muss man nicht wirklich neben dem Grill sitzen sondern kann mit einer Android und iOS App verfolgen wann das Fleisch die richtige Temparatur hat. Dazu muss man zuvor natürlich Temparaturfühler in das Fleisch stecken. Das System ist leider nicht ganz billig. Bei Amazon werden happige 88€ + Versand verlangt.

Gadgets laden mit dem BioLite CampStove

biolite-campstove-and-usb-charger-1-100018184-orig

Der BioLite CampStove ist wohl der Traum eines jeden Campers, der nicht auf HighTech verzichten will. Es ist gleichzeitig ein Ofen mit dem man ganz normal sein Essen kochen kann, aber auch eine Ladestation für eure Gadgets. Das kleine Gerät wandelt nämlich die Hitze, die entsteht wenn ihr darin ein Feuer macht in Energie um und über den eingebauten USB-Anschluss könnt ihr dann entsprechend euer Smartphone laden. In den USA gibt es den CampStove für 129$, in Deutschland ist er wohl noch nicht verfügbar.

Wasser entkeimen mit dem SteriPEN

steriPEN

Wasserentkeimungs-Systeme für den Heimgebraucht gibt es genügend. Der SteriPEN jedoch ist auch bestens für unterwegs geeignet. Bevor man also Wasser aus irgendeiner Quelle trinken will, sollte man vorsichtshalber trotzdem den Steripen anwenden. In dem Wasser können nämlich immer noch gefährliche Keime enthalten sein. Der Steripen desinfiziert 1 Liter Wasser in 90 Sekunden und wird per Batterie angetrieben. Die Anwendung soll sehr einfach sein: Man hält einfach den SteriPEN in eine Handelsübliche Wasserflasche, wartet bis er fertig gearbeitet hat und kann das Wasser dann ohne bedenken trinken. Kostenpunkt: Knapp 40€ bei Amazon.

Smartphone und co. mit Solar laden

solarpanel

Neben dem CampStove gibt es natürlich noch weitere Möglichkeiten unterwegs seine technischen Geräte zu laden. Dazu gehört natürlich auch die Sonnenenergie. Spezielle Solarpanels gibt es mittlerweile zu Hauf bei Amazon. Meist gibt es diese in unterschiedlichen Größen und Stromstärken. Eines mit 360mA USB-Ausgang ist zum Beispiel das von XTPower. Allerdings sollte man hier Geduld mitbringen, denn der Ausgangsstrom liegt um einiges unter dem eines normalen Ladegeräts.

 Musik für unterwegs: Jabra Solemate

jabra-solemate-test_003

Wer unterwegs gerne Musik hört, dem sei das Jabra Solemate ans Herz gelegt. Dies ist ein wirklich ausdauernder Bluetooth-Lautsprecher. An das schicke Gerät kann man Musikquellen entweder per Bluetooth oder aber auch per 3.5mm Kabel verbinden. Das Solemate hatten wir hier schon mal im Test, leider ist es mit 135€ auch nicht ganz so billig.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Bildquelle

TechHive Sommergewinnspiel

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.