2 Millionen iPhone 5 am ersten Wochenende in China verkauft

iphone5

Das iPhone 5 ist hierzulande und ich in vielen anderen Märkten der Welt nun schon eine ganze Weile auf dem Markt, nun hat es das Gerät auch nach China geschafft. Dort hat Apple nun mit 2 Millionen verkauften Geräten ebenfalls ein erfolgreiches erstes Verkaufswochenende hingelegt. Die Analystem haben zuvor Bange gehabt, dass das iPhone 5 in China gut ankommt, denn der Preis ist um einiges höher als in anderen Märkten und außerdem waren die Schlangen vor den Apple Stores am Freitag vergleichsweise klein.

Apple hat jedoch dazugelernt und ein Reservierungssystem eingeführt, bei dem man sich zuvor online sein Gerät reservieren konnte um es dann im Laden abzuholen. Somit musste man nicht schon Tage vorher am Apple Store stehen sondern jeder konnte bequem das bereits online gesicherte Gerät abholen.

Am ersten Wochenende wurden in den USA und den anderen 8 Launch-Ländern übrigens 5 Millionen Geräte abgesetzt. Für China sind die 2 Millionen Geräte aber dennoch sehr wichtig und für den Apple CEO Tim Cook ist es ein extrem wichtiger Markt.

Alle News bequem täglich im E-Mail Postfach? Ganz einfach unseren Newsletter abonnieren.

mehr auf Electronista

TechHive Sommergewinnspiel

Seit mehreren Jahren bin ich im Technikblogging-Bereich unterwegs und betreibe u.a. erfolgreich den webOS-Blog. Auch zu finden bei Google+.